Mit unseren innovativen Lösungen für das Meldewesen, das Risikomanagement, das Asset Liability Management und das Steuerreporting helfen wir Banken und anderen Finanzinstituten, die Effizienz ihrer Prozesse im Meldewesen sowie im Risiko- und Datenmanagement zu erhöhen.

  • Aufsichtsrechtliches Meldewesen: CoRep, FinRep, Asset Encumbrance, Funding Plan, Statistisches Reporting, Public Disclosure, nationales Reporting, granulares Reporting
  • Risikomanagement und Asset Liability Management inklusive ICAAP, ILAAP, IRRBB, Marktrisiken, Adressrisiken, Unternehmensrisikomanagement und Liquiditätsrisiken
  • Transaktionsbasiertes Reporting gemäß EMIR, MMSR, MiFID II/MiFIR, SFTR, FMIA/FinfraG und CSA Reporting
  • Steuerreporting gemäß DAC6, AOEI/CRS, FATCA, QI/QDD/871(m) sowie die Erstellung von Steuerreports für Privatkunden

Warum Sie sich für unsere Produkte im Bereich Meldewesen, Risikomanagement und Steuerreporting entscheiden sollten:

Regulatory Reporting

Erfüllung von aufsichtsrechtlichen, statistischen, granularen und Ad-hoc Meldewesenanforderungen

Die Bankenaufsicht befindet sich nach wie vor im stetigen Wandel. Die letzten Jahre bescherten der Branche mit AnaCredit, MREL/SRB, BCBS 239 und IFRS 9 viele neue aufsichtsrechtliche Regelungen und Überarbeitungen veralteter Standards. Basel IV, die überarbeiteten Versionen von CRD IV/CRR (Capital Requirements Directive/Capital Requirements Regulation) sowie die Änderungen von BRRD (Bank Recovery and Resolution Directive) und SRMR (Single Resolution Mechanism Regulation) werden wohl bis Anfang des nächsten Jahrzehnts signifikante Veränderungen im Aufsichtsrecht mit sich bringen. Unsere Softwarelösungen für das Meldewesen helfen Finanzinstituten bei der Erfüllung dieser Anforderungen.

Risk & Asset Liability Management

Effektives Financial Risk Management, Valuation und Asset Liability Management

Angesichts ständig steigender Erwartungen von Regulatoren gegenüber der bestehenden Gesetzgebung sowie der damit verbundenen regulatorischen Anforderungen, wie beispielsweise ICAAP, ILAAP, AnaCredit und BCBS 239 sowie die grundlegende Überarbeitung des Handelsbuchs (FRTB), zeigt sich deutlich, dass Finanzinstitute vor fachlichen und technischen Herausforderungen stehen, um den regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. Unsere Standardlösung bietet Finanzinstituten ein effektives Instrument für Financial Risk Management, Valuation und Asset Liability Management.

Transaktionsbasiertes Meldewesen

Erfüllung von transaktionsbasierten Meldepflichten mit einer Softwarelösung

Banken, Wertpapierfirmen, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute müssen eine Reihe von transaktionsbasierten Meldepflichten erfüllen. Dazu zählen unter anderem die European Market Infrastructure Regulation (EMIR), die EZB-Geldmarktstatistiken (MMSR), Markets in Financial Instruments Directive II / Regulation (MiFID II, MiFIR) und die Securities Financing Transactions Regulation (SFTR). Mit unserer Softwarelösung helfen wir Finanzinstituten, die Anforderungen der verschiedenen transaktionsbasierten Melderegimes zu erfüllen. Erfahren Sie mehr

Steuerreporting

Erfüllung von Meldeanforderungen der Steuerbehörden

Finanzinstitute stehen vor der großen Herausforderung, die sich ändernden Anforderungen der Steuerbehörden im Hinblick auf Reportingstandards erfüllen zu müssen, die oftmals auch Anpassungen der elektronischen Daten und Reports notwendig machen. Außerdem ist die Nachfrage nach der Erstellung von Steuerreports für große Privatkunden der Banken gestiegen. Unsere Steuerreportinglösungen bieten Finanzinstituten die Möglichkeit, sowohl die Anforderungen an das Steuerreporting für Kunden als auch an das regulatorische Steuerreporting zu erfüllen. Damit ermöglichen sie ein einheitliches Datenmanagement.

Interessiert? Schreiben Sie uns an!

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.

Der RegTech-Sektor gewinnt innerhalb der RiskTech Landschaft zunehmend an Bedeutung. Dieser Entwicklung haben wir durch die Aufnahme einer neuen Kategorie für RegTech bei den diesjährigen Awards Rechnung getragen. In der Auszeichnung und der Top 30 Platzierung spiegelt sich die kontinuierliche Arbeit von BearingPoint auf diesem Gebiet wider.

Rob Stubbs, Head of Research bei Chartis / November 2018, Pressemitteilung

Die Risiken der Nichteinhaltung von Steuererklärungspflichten unter solchen Regelungen wie der FATCA sind zu gross, als dass Finanzinstitute sie ignorieren könnten. Dennoch kann die Einhaltung von Vorschriften ohne die richtigen Werkzeuge operativ aufwändig und kostspielig sein. Mit FiTAX ist es BearingPoint gelungen, den Meldeprozess zu automatisieren und zuverlässig eine Lösung bereitzustellen, die bezüglich neuer regulatorischer Anforderungen auf dem neuesten Stand ist, wodurch viele der Probleme für Banken bei ihren Meldepflichten entfallen.

Brad Maclean, Mitbegründer und Executive Chairman von Regulation Asia / Dezember 2018, Pressemitteilung

Mit dem ABACUS/Transactions Modul MiFIR bieten wir Vermögensverwaltern eine benutzerfreundliche Lösung für die weitgehend automatisierte Übermittlung ihrer täglichen MiFIR-Meldungen an die Finanzmarktaufsicht. BearingPoint hat sich als kompetenter Lösungsanbieter erwiesen, dessen Software uns hilft, unseren Kunden einen umfassenden Service zu bieten und ihnen so die Einhaltung aktueller regulatorischer Verpflichtungen zu erleichtern.

Tino Kesseli, Head of IT bei der CSL Corporate Services / November 2018, Pressemitteilung

Auszeichnungen

Produktdemo Toggle

Produktdemo

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.