• 10.09.2019

Welche Änderungen bringt die EU-Richtlinie zu grenzüberschreitenden Steuergestaltungen? Und wie können die daraus resultierenden operativen Herausforderungen bewältigt werden?
Im Juni 2018 wurde die EU-Richtlinie über verbindliche Offenlegungspflichten für Vermittler (DAC 6) veröffentlicht. Sie führt eine Meldepflicht ein, deren Ziel es ist, die Steuerbehörden über potenziell aggressive Steuerarrangements zu informieren. Die Richtlinie ist für Mitgliedstaaten der EU spätestens bis zum 31.12.2019 verpflichtend in nationales Recht umzusetzen. Es besteht jedoch bereits jetzt akuter Handlungsbedarf, da es eine rückwirkende Meldepflicht für grenzüberschreitende Vereinbarungen ab dem 25. Juni 2018 gibt.

Um meldepflichtige Steuergestaltungen identifizieren und zum Stichtag ordnungsgemäß melden zu können, werden neue interne Prozesse zur Erfassung, Analyse, Anzeige und Dokumentation der erforderlichen Informationen für alle relevanten Steuergestaltungen unumgänglich. Die Implementierung neuer Software Lösungen wird notwendig sein, um die Menge an Daten erfolgreich verwalten und melden zu können.

Webinar Zugangsformular

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.

Webinar Details:
Dauer: ca. 60 Minuten, Präsentation mit anschließender Diskussionsrunde

Ziel dieses Webinars ist es, Finanzintermediären wie Finanzinstituten, Vermögensverwaltern sowie Steuerberatern und sonstigen Finanzdienstleistern einen Überblick über die Auswirkungen der neuen Richtlinie zu geben und Lösungsansätze vorzustellen.

  • Ronald Frey ist Chief Product Officer des Produktbereichs RegTech bei BearingPoint. Er ist in seiner Position für die Produktstrategie und das Produktmanagement von FiRE, der Schweizer Software für aufsichtrechtliches Meldewesen, und den Steuerreporting-Lösungen EasyTax und FiTAX verantwortlich. Ronald Frey ist Experte für die Steuerberichterstattung an Behörden (QI, FATCA und CRS), das Steuerreporting für Privatkunden (Einkommen, Vermögen und Kapitalertrag) und für die Implementierung der Tax Reporting Software. Ronald Freys Fokus liegt auf dem internationalen Wachstum der Schweizer RegTech-Produkte.

DAC6 - Meldepflicht: wie Sie die operativen Herausforderungen erfolgreich bewältigen

DAC6 - Meldepflicht: wie Sie die operativen Herausforderungen erfolgreich bewältigen

DAC6 - Meldepflicht: wie Sie die operativen Herausforderungen erfolgreich bewältigen

Erfahren Sie mehr über unsere Steuerlösung FiTAX

Mehr erfahren und eine Demo vereinbaren
Produktdemo Toggle

Produktdemo

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.